AKTUELL

 

AEB5175C-882D-451F-9AC0-19846FB290B1_1_201_a

DREHEN 2020: Unsere Samstag-Abend-ARD-DEGETO-Produktion "Danke für den Abschied" mit Heino Ferch und
Julia Koschitz wurde coronabedingt unterbrochen, ist nun abgeschlossen und auf dem Weg zur Mischung.
Premiere 2021. Foto: Letterbox/ Thorsten Jander

 

 

CAAB816B-3AA8-42F4-A88A-DA98C46AADD7_1_201_a

Neu im Team Kummer/ Landkammer: ALOIS FREYA FRESENA - ein Ostfriese in Brandenburg.         Foto: Benjamin Morik

 

 

button_kummer HERREN

 

Spielfilm von Dirk Kummer

nach dem Roman “GENTS”

Eine Kineo Peter Hartwig und Cinema Negro Sidney Martin Filmproduktion

ARD/ BR/ ARTE


Ab 18. 9. in der ARTE-Mediathek, und LIVE auf ARTE452D866B-ED65-412E-B964-285FE733F6D6_1_201_a am 18.9. 20:15 Uhr:

 

 

 

 




button_kummer Warten auf'n Bus / ab Herbst auf NETFLIX

 

Hier ist die komplette Staffel „WARTEN AUF’N BUS“ in der ARD Mediathek zu sehen:

https://www.rbb-online.de/film/themen/warten-auf-n-bus-serie.html

Alle 8 Folgen dauern ungefähr vier Stunden!

Ausgesprochen viel Vergnügen wünscht 
ein Brandenburger

 

Wir sind glücklich und überwältigt vom deutschlandweiten Feuerwerk in Feuilleton

und Sozialen Medien.


Danke für so viel Herz & Gefühl in diesen Zeiten!

Die schönsten Beiträge zur Serie hier auf dieser Seite:

https://www.swr.de/swr2/film-und-serie/ost-maenner-arm-unsexy-aber-witzig-die-rbb-serie-warten-aufn-bus-ronald-zehrfeld-felix-kramer-100.html


https://dorit-linke.de/blog/2020/04/27/grosses-kino-warten-aufn-bus/


rbb-Serie "Warten auf'n Bus" trifft den Zeitgeist der Corona-Pandemie

"Die rbb-Serie "Warten auf'n Bus" über zwei Langzeitarbeitslose trifft den Zeitgeist. Sie ist aber auch einfach richtig gut geschrieben und gespielt. Ab sofort ist sie in der ARD-Mediathek zu sehen."

Blickpunkt Film

http://beta.blickpunktfilm.de/details/449734 

 

Von Mensch zu Mensch loslabern

"Diese Serie passt natürlich schon mal allerbestens in die Zeit. Wenn alle von allen isoliert werden und sich nur noch im Computerbildschirm sehen, ist das direkte Gespräch von Mensch zu Mensch eine ungewohnt gewordene Sensation. Die acht Folgen von Regisseur Dirk Kummer sind traumwandlerisch sicher erzählt, die Dialoge sind mehrheitlich Perlen"

Süddeutsche

https://www.sueddeutsche.de/medien/serie-bushaltestelle-ronald-zehrfeld-1.4876097

 

"Diese Serie könnte sich zu einem ähnlichen Geheimtipp mausern wie „Der Tatortreiniger“. Dabei hat sich der Dramatiker Oliver Bukowski ein denkbar sparsames Setting einfallen lassen: Im Wartehäuschen einer Brandenburger Bushaltestelle sitzen zwei Männer und sagen komische Dinge; „Warten auf’n Bus (RBB / Senator) ist Sitcom buchstäblich. Zwangsläufig leben die von Dirk Kummer sehr entspannt inszenierten acht Folgen in erster Linie von den mitunter herrlich skurrilen Dialogen, aber es sind Ronald Zehrfeld und Felix Kramer, die die Serie zum Ereignis machen: Sie tragen die Plaudereien der Alltagsphilosophen auch dank des ausgeprägten Dialekts so lebensecht wie ein Kneipengespräch vor."

Tilmann P. Gangloff

http://www.tittelbach.tv/programm/serie/artikel-5532.html

 

 

 dirk_kummer_1

Jördis Triebel, Ronald Zehrfeld, Hund Maik, Felix Kramer, Dirk Kummer (Regie), Falko Lachmund (Kamera). | Bild: rbb/Frédéric Batier

 

Seit 15. April alle 8 Folgen in der ARD Mediathek

Seit 22. April jeden Mittwoch 22 Uhr (mit CORONA 22:30 Uhr)  im rbb

  

button_kummer Folgenübersicht 1 – 8

https://www.rbb-online.de/unternehmen/presse/presseinformationen/programm/2020/04/warten-auf-n-bus/folgenuebersicht.html

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren